Der Photobox Blog

PhotoBox

par Lucia dans Foto Facts
Kein Kommentar

DIY-Uhr mit Retro-Fotos

Heute stelle ich euch ein ganz einfaches DIY vor: eine DIY-Uhr mit Retro-Fotos. Die Idee dabei ist, eure Retro-Fotos zu nutzen, um die Zahlen der Uhr darzustellen. Für dieses Projekt braucht ihr:

- 12 Retro-Foto-Abzüge
- 1 Uhr mit Zeigern (so wie auf dem Foto)
- Masking-Tape

1. Schritt: die Uhr anbringen

Um die Fotos alle im gleichen Abstand zur Uhr anzubringen, empfehle ich euch, die Uhr erst einmal mit einem Stück Masking-Tape (buntes Tesa) zu ersetzen. Wenn Ihr euch der Stelle sicher seid, könnt ihr die Uhr so anbringen, wie es auf der Verpackung erklärt ist.

DIY_horloge_Polaroid

2. Schritt: die Fotos anbringen

Dann fangt mit den vier wichtigsten Uhrzeiten (12 Uhr, 3 Uhr, 6 Uhr und 9 Uhr) an und befestigt die jeweiligen Bilder mit Masking-Tape. Danach folgen die anderen Uhrzeiten.

DIY_Horloge_Polaroid_02-678x1024

Ich habe mich für Fotos mit demselben Thema (New York) entschieden, um eine gewisse Zusammengehörigkeit zu schaffen. Ihr könnt auch mit dem Effekt spielen, Fotos mit ähnlichen Farben auszusuchen oder beispielsweise nur Makro-Aufnahmen oder Schwarz/Weiß-Bilder usw.

DIY_Horloge_Polaroid_03-678x1024

3. Schritt: Freut euch über das Ergebnis!

Schon fertig! Eure neue Deko hängt und ihr braucht euch nur noch über das Ergebnis freuen!

DIY_Horloge_Polaroid_04-678x1024

Wie findet ihr die Idee? Habt ihr andere Einfälle, um eure Wohnung mit Fotos zu dekorieren? Dann warten wir auf eure Kommentare!